pdf

Der Folklore-Marsch zu Ehren der Heiligen Peter und Paul in Florennes

  • Folklore und Tradition
Veranstaltung geplant für den Monat Juli 2021
Datum und Programm können sich noch ändern.

Der große Folkloremarsch zu Ehren der Heiligen Peter und Paul ist von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt! Erleben Sie ihn in Florennes.

Jedes Jahr, bereits seit 180 Jahren, wird Florennes zum Theater einer der bedeutendsten Folkloremärsche der Region Entre-Sambre-et-Meuse.

Vom Wachwerden bis zur Rückkehr werden in drei Kompanien mehr als 1.500 Männer mit traditionellen Waffen und Kostümen aktiv sein und drei Tage lang durch die Straßen von Florennes defilieren. 

Ablauf des Marsches

  • 8 Uhr: traditionelle Messe in der Kirche von Florennes
  • 8.30 Uhr: Beginn der Prozession
  • Sonntag zum Ende des Nachmittags: Bataillon im Carré im Park des Châteaus des Ducs de Beaufort. Eine wunderbare Aufführung, ein Muss!
  • 20 Uhr: Rückkehr der Prozession

Ursprung

Zunächst religiösen Ursprungs aus dem Mittelalter, waren die Märsche später durch die napoleonische Zeit charakterisiert. Jeder Marsch Entre-Sambre-et-Meuse hat seine eigenen Traditionen, Bräuche und Regeln.

Immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO

Seit Dezember 2012 sind die Märsche Entre-Sambre-et-Meuse als immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO gelistet.

Entdecken Sie hier das gesamte UNESCO-Weltkulturerbe in der Wallonie.

Eine Veranstaltung, die einmalig ist, die Sie nicht verpassen sollten!

Öffnungszeiten

Veranstaltung geplant für den Monat Juli 2021
Datum und Programm können sich noch ändern.
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.