pdf

MUSEUM 1940-44 - LIEUTENANT COOK

Das Museum 40-44 wurde in einem ehemaligen Stall erbaut und zeigt die Schrecken des
zweiten Weltkriegs, dabei insbesondere die Landung der Alliierten in der Region: Fotos, Militärgegenstände, historische Dokumente und anderes militärisches Gerät sowie satirische Gemälde von Liedel...
Alle übrigen Tage auf Anfrage (mindestens 48 Std. im Voraus) geöffnet.
Führungen auf Anfrage (48 Std. im Voraus). Telefon: +32 (0)60/51 12 52.
Möglichkeit, einer DVD-Vorführung beizuwohnen.
Kostenlos für Kinder unter 12 J.

Leistungen/Ausstattung

Ausstattung

  • Busstellplatz
  • Parkplatz
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.