• Attraktionen
  • Museum

Mons, die Cité du Doudou lädt ein, das Mons Memorial Museum (Militärmuseum) oder MMM zu besichtigen. Es ist ein neuer Museumskomplex, der die Geschichte der Stadt anhand der Kriegsereignisse erzählt.

Untergebracht ist das Museum in einem ehemaligen Wasserwerk. Es beinhaltet einen historischen Parcours, der die Geschichte vom Mittelalter bis zum Shape (NATO-Hauptquartier in Mons) darstellt. Nicht zu vergessen das „Ancien Régime“ und die beiden Weltkriege.

Die Ausstellungsstücke stammen aus der reichhaltigen historischen Militärkollektion der Stadt Mons. Zeitzeugenberichte zeugen auf sensible Art und Weise vom Alltag der Soldaten und der Zivilbevölkerung. Sie fordern den Besucher auf, über die Parallelen von Krieg und Gesellschaft nachzudenken.

Praktische Tipps

Dienstags bis sonntags geöffnet, von 10 bis 18 Uhr

Kontakt

Aufgrund der Überschwemmungen in der Wallonie sind einige touristische Orte und Regionen derzeit unzugänglich. Informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen touristischen Betrieben (Websites, Soziale Netzwerke, Telefon…). Bestimmte Betriebe sind möglicherweise gerade nicht erreichbar. Der Sektor tut alles dafür, Sie so bald wie möglich wieder empfangen zu können. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wichtige Reisehinweise.
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.
Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen