• Attraktionen
  • Relgiöses Kulturerbe
Die Benediktinerabtei Saint-Jacques wurde 1015 gegründet. Die aktuelle Kirche, die von 1514 bis 1538 gebaut wurde, ist ein Juwel der Architektur der flammenden Gotik. Fenster aus dem 16. Jahrhundert, Chorstühle aus dem 14. Jahrhundert und reiches Mobiliar machen sie zu einem der Meisterwerke Belgiens.
Auch während der Osterferien geöffnet: Montag bis Samstag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr.
Für Gruppen: das ganze Jahr über nach Vereinbarung.
Ein freiwilliger Fremdenführer steht zu Ihrer Verfügung.
INDICE PASSE-PARTOUT: 064326
COVID-19 : Von nicht essenziellen Reisen wird von den belgischen und deutschen Behörden nach wie vor abgeraten. Wir versuchen, Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbeiter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, bzw. die entsprechende Internetseite aufzurufen, um die aktuellen Informationen zu Besuchs- und Reservierungsmodalitäten zu erhalten. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ausstattung

Parkplatz

Visites

Gruppe - DE - Englisch - Spanisch - Französisch - Italienisch - Niederländisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen