pdf

FREILICHTMUSEUM SART-TILMAN

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
Das in einem Vorort von Lüttich gelegene Freilichtmuseum Sart-Tilman hat sich zum Ziel gesetzt, im Zeichen der zeitgenössischen Kunst Natur und Architektur einander näher zu bringen.
Die Sammlung des Museums, in deren Mittelpunkt die Bildhauerei und die Monumentalmalerei stehen, dokumentiert vor allem die Vielfalt der zeitgenössischen Kunst im französischsprachigen Belgien, die durch feststehende Werte und vielversprechende Talente geprägt ist. Das Freilichtmuseum ist in vielerlei Hinsicht einizgartig: keine Umzäunung, keine Kasse, keine Wärter, wobei es jenseits der ausgetretenen Pfade des Kulturbetriebs zum Wiedererstehen des Genius Loci, der die intime Begegnung mit dem Kunstwerk ermöglicht, beiträgt.
Führung auf Anfrage im Sekretariat des Museums.
Bibliothek und Dokumentationszentrum nach Vereinbarung geöffnet.
Lehrgänge für Kinder im Juli und August. Auskünfte unter +32 (0)4/344 24 16.
Cafeteria des Sportklubs: montags bis freitags von 10 bis 24 Uhr geöffnet, samstags und sonntags von 10 bis 15 Uhr (geänderte Öffnungszeiten in den Schulferien).
Kostenlos.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Busstellplatz
  • Parkplatz
  • Restaurant

Tiere

    Haustiere zugelassen
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.