• Attraktionen
  • Schloss/Burg
  • Monument
  • Architektonisches Kulturerbe

Die Ruinen der Feudalburg von Moha thronen auf einem Felsvorsprung am Ortsrand des Dorfes Wanze.

Eine sehr alte Burg

Sie wurde im 7. Jahrhundert erbaut. Im Lauf der Jahrhunderte entwickelte sie sich zur Festung. 1376 wurde sie von den Bürgern der Stadt Huy erstürmt und zerstört.

Heute bleiben nur noch die Ruinen übrig. Diese kann man besichtigen: Fundamente, Türme, Keller und Treppen sind gut erhalten und zeugen von einer schweren Vergangenheit.

Auf dem Programm

Die Feudalburg von Moha bietet mehr als nur die Besichtigung der Ruinen. Es gibt dort auch zahlreiche Animationen:

  • Mittelalterliche Feste
  • Erzählspaziergänge
  • Lokale Produkte
  • Escape Game
  • Kinderspiele

Sie können auch eine private Veranstaltung buchen: In der Burg von Moha gibt es verschiedene Angebote: Geburtstagsfeiern, Junggesell(inn)enabschiede

Gleich welche Pläne Sie haben, in der Burg von Moha kümmert man sich um Sie und Ihre Wünsche!! 

Kontakt

Geschlossen am 16/10/2021
COVID-19 : Wir tun unser Möglichstes, um Sie hier bestmöglich zu informieren. Wir empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbieter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten bzw. die entsprechende Internetseite aufzurufen, um die aktuellsten Infos zu erhalten. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ausstattung

Cafeteria - Zweiradstellplatz - Parkplatz - Gemeinsame sanitäre Anlagen

Visites

Gruppe - Englisch - Französisch - Niederländisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen