• Attraktionen
  • Schloss/Burg
  • Architektonisches Kulturerbe
  • Museum

Die Burg von Bouillon ist ein bedeutendes Monument und bemerkenswerte Synthese aus 1.000 Jahren Geschichte und Militärarchitektur in der Provinz Luxemburg

Die Festung von Bouillon wurde auf drei Bergkuppen hoch über der Semois errichtet. Mit ihrem Gängelabyrinth und ihren riesigen Gewölbesälen gilt sie als das älteste und interessanteste Relikt des Feudalsystems in Belgien.

Lassen Sie sich die Greifvogelschau nicht entgehen. Täglich vom 1. März bis 11. November. Entdecken Sie auch die didaktische Ausstellung zu den Greifvögeln, die im Preis der Burgbesichtigung inbegriffen ist. Besuchen Sie die Dauerausstellung "Scriptura", die die Geschichte der Schrift von der Feder bis zum PC nachzeichnet.

Sie haben die Möglichkeit, die Besichtigung der Burg mit derjenigen des Archéoscope Godefroid de Bouillon und des herzöglichen Museums zu kombinieren.

Die Burg und ihre Geschichte

Diese Festung, deren Ursprung auf das achte Jahrhundert zurückgeht, wurde von Godefroid (Gottfried), dem Anführer des ersten Kreuzzuges (1096) und Gründer des Ordens Saint Sépulcre, errichtet. Gottfried verpfändete die Burg an das Erzbistum Lüttich, um seine Expedition ins gesegnete Land zu finanzieren. Die Burg wurde bis 1830 für militärische Zwecke genutzt und unter den Kriegen Ludwigs XIV umfassenden Umbauarbeiten unterzogen, die von dem berühmten Architekten Vauban durchgeführt wurden.
 

 

Bouillon City Pass | 3 unverzichtbare Stätten in der Stadt zu reduzierten Eintrittspreisen

Bouillon startet touristisch durch und bietet seinen Gästen, individuell oder mit der Familie, ein Programm mit dem Bouillon City Pass, zu einem budgetfreundlichen Preis!

Geöffnet am 21/10/2020
Château fortEsplanade Godefroid de Bouillon 1,6830Bouillon
Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Sprachen

Deutsch - Englisch - Französisch - Niederländisch

Services

Didaktische Angebote

Ausstattung

Busstellplatz - Parkplatz

Visites

Audioguide/Infosäule/mobile App/Tablet

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen