pdf

Bastogne War Museum – Zentrum der Erinnerung an den 2. Weltkrieg

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Classification officielle d'une attraction en Wallonie : 4 soleils
  • 365

Das Bastogne War Museum, das Zentrum der Erinnerung an den 2. Weltkrieg, lässt Sie die großen Schlachten in der Zeit von 1940 bis 1945 nacherleben.

Das Bastogne War Museum liegt nur wenige Schritte vom Mardasson - Denkmal entfernt, im Zentrum der Stadt Bastogne, im Osten der belgischen Provinz Luxemburg.

Lebende Erinnerung in den Ardennen

Untergebracht in einem ganz neuen Gebäude mit mutiger Architektur, versetzt der museale Parcours Sie in eine moderne interaktive Auseinandersetzung mit der Schlacht. Dabei erfahren Sie auch Wissenswertes über die Hintergründe und Konsequenzen des 2. Weltkriegs. Im Museum können Sie wirklich in die Geschichte eintauchen, dank der Originalszenographie. Diese setzt sich aus drei multisensoriellen 3 D-Szenerien zusammen.

Bereiten Sie Ihren Besuch vor!

Dauer: 2 Stunden

Eine Audioguide geführte Besichtigung des Mardasson ist inklusive.

Sprachen: Französisch, Niederländisch, Englisch und Deutsch.

Im Museum gibt es auch einen Besuchsparcours für Kinder.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Eigener Caterer
  • Audioguide

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Tageslicht
  • Geschäft/Boutique
  • Pädagogisches Material vor Ort
  • Parkplatz
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.