Die Schiffshebewerke auf dem Canal du Centre, ein authentisches Bergwerk, ein Keramik-Museum...In La Louvière gibt es außergewöhnliche Schätze der Industriekultur zu besichtigen.

  • Keramis | Keramikzentrum der Föderation Wallonie-Brüssel
    La Louvière

    Keramis | Keramikzentrum der Föderation Wallonie-Brüssel

    Keramis widmet sich ausschließlich der Kunst der Keramik. Die Kollektion gibt eine breite Übersicht über die Produktion der Manufaktur Boch, ein echtes Flaggschiff der belgischen Industrie. Außergewöhnliche Kunstwerke und Produkte für den alltäglichen Gebrauch sind hier ausgestellt.
  • Bois-du-Luc | Museum der Mine und der Nachhaltigen Entwicklung
    Houdeng-Aimeries

    Bois-du-Luc | Museum der Mine und der Nachhaltigen Entwicklung

    Das ehemalige Kohlebergwerk Bois-du-Luc ist ein Ausnahmezeugnis der industriellen Epoche; seine Integrität und die Authentizität machen aus ihm ein einzigartiges Kulturerbe.
  • Die historischen Schiffshebewerke am Canal du Centre
    Strépy-Bracquegnies

    Die historischen Schiffshebewerke am Canal du Centre

    Zeitlose Meisterwerke der Ingenieurskunst sind die 4 Schiffshebewerke am Canal du Centre. Sie wurden Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut, sind im Orginalzustand erhalten und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.