Schneckenfarm "Petit-Gris de Namur"

flag
  • Schneckenfarm "Petit-Gris de Namur"
  • Verkaufsstelle für gastronomische Spezialitäten
  • Dörfliche und regionaltypische Erzeuger
Der typische Bauernhof "Ferme du Vieux Tilleul" in dem Dorf Bierwart baute ursprünglich traditionelle Gemüsesorten der Region an: Zuckerrüben, Kürbisse und Pastinaken. Doch seit 1987 ist die "Ferme du Vieux Tilleul" zusätzlich auf die Schneckenzucht und ihre kulinarische Verfeinerung spezialisiert.
Obwohl die Bewohner von Namur den Ruf haben, langsam zu sein, haben "die kleinen grauen Schnecken von Namur" nicht lange gebraucht, um die Tische der feinsten Gourmet-Restaurants Belgiens zu erobern. Die unter dem geschützten Namen "Escargots Petits-Gris de Namur®" gehandelten Schnecken zeichnen sich durch ihr grau-braun gestreiftes Schneckenhaus und ihr besonders zartes Fleisch aus, was sie bei Feinschmeckern besonders beliebt macht. Und wen das noch nicht überzeugt: Schnecken sind zudem überaus gesund!
Führung mit Verkostung von 3 Schneckenspezialitäten, dazu wird Apfelwein gereicht.

Praktische Infos

Führungen & Verkostung:
Vom 01.05 bis 30.10. für Gruppen (min. 15 Pers.) - Reservierung erforderlich.
Hofladen:
Ganzjährig montags bis samstags (9 bis 18 Uhr) geöffnet.

Preis

Gruppe

6 €

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Gruppe
  • FR
  • NL

Ausstattung

  • Barrierefrei (unter Vorbehalt)
  • Parkplatz
  • Busstellplatz
  • Geschäft/Boutique

Zusätzliche Infos

BusparkplatzJa
Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.