pdf

Thon-Samson, eines der Schönsten Dörfer der Wallonie

  • Die schönsten Dörfer der Wallonie

 

Thon-Samson hat sich den Charme seiner Historie in einer grünen Umgebung erhalten können. Herrliche Panoramen gibt es hier, denn der Ort liegt teils auf den Felsen über dem Tal des Samson und wird von den Ruinen der Burg überragt. 

Dorf mit Schloss

In wunderschöner grüner Umgebung waren Thon und Samson zunächst zwei voneinander getrennt liegende Orte, die heute vereint sind. Durch die sich durch den Ort schlängelnden Straßen kann man wunderschön spazieren gehen und das bemerkenswerte Bautenerbe aus Kalkstein bewundern. Die Samson Stätte bietet auch wunderbare Blicke auf das Maastal. Schauen Sie bei Ihrem Besuch auf jeden Fall hier vorbei:

  • Kirche Saint-Rémy im klassischen Stil (1780)
  • Schlossbauernhof, entstanden aus mittelalterlichem Bergfried
  • Ruinen einer Festung, von der nur noch 2 Türme bestehen
  • Die Samson Felsen, unter Naturschutz

Besichtigung in den Tiefen der Erde

Entdecken Sie das Innere der Erde bei einer Besichtigung der Grotte Scladina, nur einige Kilometer entfernt von Thon-Samson! Die Grotte ist eine der markantesten prähistorischen Ausgrabungsstätten Belgiens, eine Besichtigung ist sehr sehenswert, auch im dortigen Museum. Hier lernen Sie viel über die Geschichte unserer Zivilisation.

Adresse für Feinschmecker

An der Straße, die an den Ufern der Mäander des Samson entlangläuft, liegt das Restaurant ÔBistronome, elegant im Dekor, mit heimatverbundener Küche, die aber auch über die Grenzen hinausschaut. Die Philosophie des Küchenchefs: „hausgemachte“ Produkte, lokale Produzenten und Gerichte, die den Jahreszeiten huldigen. Immer wieder sind seine köstlichen Gerichte eine Verschmelzung aus alten Rezepturen und Ideenreichtum.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.