Tarte à la rhubarbe

Zutaten für den Mürbeteig

* 300 g Mehl
* 180 g Butter
* 1 Ei
* 20 g feiner Zucker
* 1 Prise Salz

 

Zutaten für den Belag:

* 2 Eier
* 150 g Crème fraîche
* 1 EL Stärke
* 1/2 Vanilleschote oder Vanillezucker
* Zucker nach Geschmack
* ca. 400 g Rhabarber

Zubereitung:

Den Rhabarber waschen, in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Mit etwas Zucker bestreuen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Backofen auf 200°C vorheizen. Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig kneten. Ggfs. etwas Wasser für die Geschmeidigkeit hinzufügen. Den Mürbeteig ausrollen und in eine Tarteform geben.

Mürbeteig bei 200°C ca. 10 Min. blind backen.

Nun Crème fraîche, Eier, Stärke, Zucker und Vanillezucker verrühren. Rhabarberstücke auf dem Teig vertelen und mit der Creme begießen. Ca. 30 bis 35 Min. weiter backen.