• Attraktionen
  • Wald, Naturreserve oder Naturraum

Mit 694 m ist das Signal de Botrange im Hohen Venn die höchste Erhebung Belgiens. 

Im Naturreservat Hohes Venn liegt das Signal de Botrange höher als Baraque Michel (674 m) und Baraque de Fraiture (652 m).

Ein berauschender Aussichtspunkt

Schauen Sie sich die didaktische Übersichtstafel an (auf der anderen Straßenseite, gegenüber des Signal de Botrange), richten Sie Ihren Blick auf das Naturreservat des Hohen Venns. Am Horizont erstreckt sich Heideland und Torfmoor, und weiter entfernt blickt man auf Deutschland. 

In der Umgebung gibt es eine große Landschaftsvielfalt mit Wäldern, Gewässern, Hecken und hübschen pittoresken Dörfern. Vom Signal de Botrange gehen zahlreiche Wanderwege ab.

Unser Top-Tipp
Steigen Sie die Treppen zum Baltia-Hügel hinauf, dann erreichen Sie genau 700 m. Zeit und Gelegenheit für ein Selfie: Sie sind auf dem höchsten Punkt Belgiens!

In der Umgebung

COVID-19 : Touristische Reisen nach Belgien und von Belgien ins Ausland sind ab dem 19. April 2021 von belgischer Seite aus wieder zugelassen, allerdings wird ausdrücklich von nicht unbedingt notwendigen Reisen abgeraten. Außerdem gibt es strikte Test- und Quarantäne-Maßnahmen. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ausstattung

Cafeteria - Geschäft/Boutique - Busstellplatz - Zweiradstellplatz - Parkplatz - Restaurant

Tiere

Haustiere zugelassen

Visites

Gruppe - Französisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen