• Sport & Entspannung
  • Fluss-Tourismus
  • Yachthafen
Der YCHS-Landelies wurde 1985 gegründet und verwaltet seit 1991 allein den Segelhafen von Landelies und seine Infrastrukturen.
Der Club ist für Motorboote reserviert und gehört zur Königlichen Belgischen Jachtverband, Französischsprachiger Belgischer Jachtverband, ist Mitglied der Abteilung "Plaisance, Tourisme Fluvial" (Jachten, Flusstourismus) der FFYB. Der YHCS organisiert Flussschiffahrtaktivitäten.
Seit 1997 organisiert der Club jedes Jahr Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Yacht Club Des Frontières (YCDF - Erquelinnes) im Rahmen des "Festes im Val de Sambre".
Lage: rechtes und linkes Ufer, an der Absperrung, oberhalb der Schleuse n°9 (Obersambre - Montigny-le-Tilleul).
COVID-19 : Der Freizeit-/Tourismusverkehr von und nach Belgien ist bis auf weiteres bis einschließlich Sonntag, den 18. April 2021, verboten. Falls Sie darüber hinaus eine Reise planen, empfehlen wir Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchsmodalitäten zu informieren. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.
Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen