pdf

ArtHouse | Kunst aus dem 20. Jahrhundert im WaterHouse in Chaudfontaine

Seit dem 18. Mai sind einige touristische Attraktionen und Museen wieder für Besucher geöffnet.

Sobald die Grenzen nach Belgien wieder geöffnet sind, empfehlen wir Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.

ArtHouse zeigt in Chaudfontaine Werke der größten Künstler des 20. Jahrhunderts, darunter Magritte, Picasso, Matisse, Warhol und Folon.

Auf den Spuren der modernen Kunst

Das ArtHouse möchte die Öffentlichkeit für die moderne Kunst sensibilisieren und insbesondere auch Kinder dafür begeistern.

Die Werke stammen aus privaten Sammlungen und spiegeln die wichtigsten Stilrichtungen der modernen Kunst vom Impressionismus über Surrealismus und abstrakte Kunst bis hin zur Pop Art.

Rund 200 Originale in wechselnden Ausstellungen

Die größten Künstler des 20. Jahrhunderts sind mit verschiedenen Werken, darunter Gemälde, Zeichnungen, Lithographien, Gravuren, Briefe, Plakate und Keramiken, vertreten. Andy Warhol, Picasso, Matisse, Chagall, Miró, Folon, Braque, Magritte, Dalì sind nur einige der großen Namen.

Waterhouse, auf den Spuren des Wassers

Auf spielerische Art und Weise können Sie mit der ganzen Familie dem Kreislauf eines Wassertropfens folgen - von der Wolke bis in die Flasche.

Die Besichtigung von WaterHouse und ArtHouse kann mit der Betriebsbesichtigung beim Mineralwasserhersteller Chaudfontaine kombiniert werden.

WaterHouse und ArtHouse: zwei spannende Erlebnisse mit der ganzen Familie in Chaudfontaine!

Preis

Kinder von 3 bis 6 Jahren: 2 €. Familienpreis, 2 Erwachsene + 2 Kinder: 25 €. Kombiticket mit dem WaterHouse.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.