pdf

TOURISTISCHES ZENTRUM DER WOLLE UND DER MODE

Seit dem 18. Mai sind einige touristische Attraktionen und Museen wieder für Besucher geöffnet.

Sobald die Grenzen nach Belgien wieder geöffnet sind, empfehlen wir Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • 365
  • Industrielles Kulturerbe
Dieses Wollinterpretationszentrum zeigt anhand des Parcours "Du Fil à la mode" (Vom Faden bis zur Mode) die einzelnen Etappen des Herstellungsprozesses eines Wolltuchs auf. Dank einer Ton- und Bilduntermalung in dreidimensionalen Räumen wird der Besucher in ein Universum voller Textilmaschinen, Comics und Kleidung versetzt, welche die Geschichte der Mode beschreiben.
Dauer des Besuchs: 1 Stunde.
Geschlossen am 25/12 und 01/01.
INDICE PASSE-PARTOUT: 170131
Kombinationsmöglichkeiten mit der Gruppenführung "Ich eile in die Stadt".
Partnerschaft mit "Der Straße des Feuers".

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Audioguide
  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum
  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Parkplatz
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.