pdf

THEATER VON DENIS - PUPPENSPIELMUSEUM

Das Theater in Denis gab seine erste Vorstellung am 1. April 1995 im Rahmen des Festivals "Die Marionette feiert" in Montegnée (die traditionelle lütticher Marionette ist eine schwierige Kunst, weil es in Wirklichkeit eine Kombination aus mehreren Künsten ist). Nach und nach wurde das Theater Mitglied der UNIMA (internationale Union der Marionette), des Zentrums der Marionette von St-Nicolas und der freien Republik der Outre-Meuse. Heute besitzt das Theater über 400 lütticher Marionetten, darunter auch sehr alte Stücke. Der Theatersaal enthält 100 Plätze. Das Puppentheater ist sehr alt und wurde von Gaston Engels hergestellt; es ist in mehr als bemerkenswertem Originalzustand erhalten.
Museum nach den Puppenspielvorstellungen zugänglich (siehe Öffnungszeiten). Rufen Sie besser vor Ihrem Besuch an.
Andere Tel.-Nr. für Auskünfte und Reservierung: +32 (0)475/70 10 04.
Privatvorführungen für Gruppen (Schulen, Pfadfinder, Geburtstage,...).

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Geschäft/Boutique
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.