• Attraktionen
  • Industrielles Kulturerbe
  • Museum
Geologischer
Überblick, Sammlung von Steinen und Fossilien. Ausgrabungen aus dem Steinbruch: Bohren, Heben und Transport. Arbeit in der Werkstatt: Sägen, Bearbeitung und Polieren. Sammlung von Marmor und Werkzeugen. Die Öfen und die Herstellung von Kalk. Ausbildung der Arbeiter und zahlreiche Schöpfungen von Handwerkern. Die Führung des Stein- und Marmormuseums endet mit dem Besuch der Kirche Saint-Martin de Basecles.
Nur auf Anfrage geöffnet: M. Claude Destrebecq +32 (0)69/57 66 86.
Führungen nach Anfrage beim Fremdenverkehrsamt unter +32 (0)69/68 95 16 oder beim Bureau ASPB +32 (0)69/87 58 55.
COVID-19 : Von nicht essenziellen Reisen wird von den belgischen und deutschen Behörden nach wie vor abgeraten. Wir versuchen, Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbeiter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, bzw. die entsprechende Internetseite aufzurufen, um die aktuellen Informationen zu Besuchs- und Reservierungsmodalitäten zu erhalten. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ausstattung

Busstellplatz - Parkplatz

Visites

Gruppe - Französisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen