• Attraktionen
  • Schloss/Burg
  • Architektonisches Kulturerbe
Das schon im 12. Jahrhundert erwähnte Schloss von Antoing war die Hochburg der mächtigen Familie von Melun. Ohne jegliche finanzielle Transaktion ging es in die Hände der Familie von Ligne, die heutigen Besitzer, über. Heute ist noch ein großer Teil der Ringmauer vom 12. Jahrhundert sowie das im 15. Jahrhunderte erbaute Bollwerk zu sehen. Der berühmte Architekt Viollet-le-Duc hat das Schloss in eine prächtige neugotische Residenz umgewandelt.
Führungen im Park und in einem Teil des Turmes (das Schloss ist nicht zugänglich):
an jedem Sonntag und Feiertag von Mitte Mai bis Ende September.
Für Einzelbesucher: nur mit einer Führung um 15 und 16 Uhr.
Für Gruppen: am Donnerstagnachmittag zu den gleichen Zeiten und auf Reservierung.
INDICE PASSE-PARTOUT: 005253
COVID-19 : Von nicht essenziellen Reisen wird von den belgischen und deutschen Behörden nach wie vor abgeraten. Wir versuchen, Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbeiter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, bzw. die entsprechende Internetseite aufzurufen, um die aktuellen Informationen zu Besuchs- und Reservierungsmodalitäten zu erhalten. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Visites

Mit Guide/Individuell - Gruppe

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen