Das Tatar von Julien Lapraille aus gutem wallonischen Rindfleisch wird halb gegart.

Das Rezept im Video (in französischer Sprache)

Zubereitung: 5 Min, Garzeit: 5 Min., 2 Personen

Zutaten:

  • 200 g Rindfleisch
  • 2 Eigelb
  • 6 EL Walnussöl
  • 1 Zweig krause Petersilie
  • 3 Basilikumblätter
  • 4 Schnittlauchhalme
  • 2 Brotchips
  • Fleur de Sel, Pfeffer, frische Kräuter, Butter

Zubereitung:

  1. das Rindfleisch in sehr kleine Würfel schneiden
  2. in einem Mixer (Cutter) 2 Eigelbe, Walnussöl und frische Kräuter mixen und mit Salz und Pfeffer würzen
  3. Das Rindertatar mit der Eigelbzubereitung vermischen
  4. In einer sehr heißen Pfanne die Butter schmelzen, das Tatar unter Zuhilfenahme eines Pfannenrings in Pfanne geben und auf einer Seite kurz anbraten.
  5. Das Tatar mit dem Brotchips und ggfs. einem kleinen Blattsalat auf einem Teller anrichten.

Weitere kulinarische Entdeckungen

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen