Wir machen uns auf den Weg nach Mons für ein originelles Pfannkuchenrezept, das lecker und charaktervoll ist. Das Geheimnis? Der Teig wird mit La Moneuse, ein Starkbier aus der Region, und dem Sekt Chant d'Eole verfeinert.

Das Rezept im Video (in französischer Sprache)

Recette de cuisine | Crêpe à la Moneuse

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Marketing-Cookies zu, um dieses Video anschauen zu können.

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • 40 g Zucker
  • 25 cl Milch
  • 25 cl Moneuse Bier
  • 25 cl Sekt Chant d'Eole
  • 1 Apfel
  • 30 g Butter
  • 1 Limette
  • 10 g Ingwer
  • 4 Minzblätter
  • Salz, Puderzucker

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie Mehl, Zuckker, Salz, eier und Milch zu einem Crêpeteig. Fügen Sie anschließend das Bier hinzu. Sollten noch Klumpen vorhanden sein, geben Sie die Mischung durch ein Sieb.
  2. Schneiden Sie eine Apfelhälfte in kleine Würfel (brunoise) und die andere in große Stifte (julienne).
  3. Die Butter in einer antihaftbeschichteten Pfanne schmelzen lassen und die brunoise darin leicht karamellisieren, Geriebenen Ingwer und Limettenabrieb hinzufügen. Mit dem Sekt ablöschen und einreduzieren.
  4. Teig für einen Crêpe zu den Äpfeln geben. Von beiden Seiten (eventuell unter Zuhilfenahme eines Tellers) backen.
  5. Den Crêpe mit den Apfelstiften belegen, dem Puderzucker bestäuben und den Minzblättern servieren.
  6. Dazu schmeckt eine Kugel Eis oder Apfelsorbet und ein Schlückchen vom Chant d'Eole.

Wussten Sie schon?

Der Chant d'Eole wird aus Trauben hergestellt, die an einem Hang inmitten von Windmühlen angebaut werden, woher er auch seinen Namen hat. Entdecken Sie all dies in einem charmanten Dorf, nicht weit von der sehr sehenswerten Stadt Mons entfernt.

Weitere kulinarische Entdeckungen

Visit'Entreprise - Domaine du Chant d'Eole - vignoble - Mons - Brut Blanc de Blancs - Elixir Saint-Georges

Die prickelnden Weine der Domaine du Chant d'Eole probieren

Die Domaine du Chant d’Éole bei Mons ist eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen einer heimischen Weinbaufamilie und einem Winzer aus der Champagne.

 Default image

Brauerei von Blaugies in Dour

Probieren Sie diese handwerklich produzierten Biere, ungefiltert, in Flaschengärung, auf Hefe: La Moneuse, La Moneuse de Noël, La Saison d’Épeautre, Darbyste.

Chocolaterie Druart in Angreau

Maître Chocolatier Camille Druart bereitet klassische Pralinen zu, betätigt sich aber auch sehr kreativ, um beispielsweise Pralinen mit ungewöhnlichen Aromen zu verfeinern. Besuchen Sie die Boutique und lassen Sie sich verführen.

40 kulinarische Besichtigungen in der Wallonie

Die Gabe des guten Geschmacks wird den Menschen in der Wallonie quasi in die Wiege gelegt. Kaum woanders ist die Vielfältigkeit, die Qualität, aber auch die Charakteristik der heimischen Produkte so ausgeprägt wie hier.

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen