• Museum
In diesem Gebäude aus 1786 im ehemaligen Pfarrhaus der Gemeinde von Estinnes-au-Mont (2088 Einwohner) befindet sich das Museum für Landleben und alte Berufe. Es bietet eine bemerkenswerte Sammlung von alten Möbeln und früheren Berufen mit mehr als 5000 Ausstellungsstücken. In der ersten Etage zeugen Dokumente und andere Überreste von der "Schlacht von Seneffe" (17. Jh.), die von den Truppen Ludwigs XIV. geführt wurde. Sie waren in Erwartung des letzten Gefechtes auf unserem Territorium stationiert. Das Gerüst des Speichers allein ist schon die Reise wert... Hinter dem Gebäude blüht der "Jardin du Curé" und die Türen zum luftigen Raum "la Muchette" stehen offen (Wanderweg, Amphitheater,...).
Das Museum ist nur nach Vereinbarung zugänglich.
Aufgrund der Überschwemmungen in der Wallonie sind einige touristische Orte und Regionen derzeit unzugänglich. Informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen touristischen Betrieben (Websites, Soziale Netzwerke, Telefon…). Bestimmte Betriebe sind möglicherweise gerade nicht erreichbar. Der Sektor tut alles dafür, Sie so bald wie möglich wieder empfangen zu können. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wichtige Reisehinweise.
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ausstattung

Parkplatz

Visites

Gruppe - Französisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen