pdf

MUSEUM FÜR GESCHICHTE UND DEKORATIVE KÜNSTE

Das Musée d'Histoire et des Arts décoratifs ist in einem schönen Gebäude der Abtei Saint-Martinaus der Epoche von Louis XIV untergebracht und beherbergt eine bemerkenswerte Sammlung von Porzellan aus Tournai ays dem 18. und 19. Jahrhundert. Ebenfalls beachtlich sind auch die Silberwaren, Matrizen, Abgüsse, Gemeindesiegel, Gold-, Silber- und Bronzemünzen, die in Tournai für die französischen und spanischen Könige geprägt wurden. Über den Aspekt dekorative Kunst hinaus zeigen die Ausstellungsstücke die gesellschaftlichen Gepflogenheiten und Moden und illustrieren die wirtschaftliche und technologische Geschichte der Region.
Geschlossen:
2009 : Am 1. und 2/01, 21/03, 10/04, 01/05, 14/09, 1. und 02/11, 25 und 26/12. Schließung um 16 Uhr am 24 und 31/12.
Kassenschluss 30 Minuten vor Schließung des Museums.
Jeden 1. Sonntag des Monats Eintritt frei.
Kinder unter 6 Jahre: Eintritt frei.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Geschäft/Boutique
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.