pdf

Museum des öffentlichen Nahverkehrs der Wallonie in Lüttich

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Zug/Straßenbahn/Railbike

Im Museum des öffentlichen Nahverkehrs der Wallonie können Sie die Fahrzeuge entdecken, die früher über unsere Straßen gefahren sind. Gehen Sie auf eine Zeitreise und erfahren Sie mehr über die Mobilität von gestern, heute und morgen.

Das Museum befindet sich in einem früheren Straßenbahndepot und hat rund 40 Fahrzeuge,in der Ausstellung, darunter Kutschen, Straßenbahnen oder Trolleybusse (Oberleitungsbusse). Sie lassen die Geschichte der Mobilität vom 18. Jahrhundert bis heute Revue passieren.

Sie werden von der Vielseitigkeit der Verkehrsmittel überrascht sein. Es gibt dort noch Wagen, die von Pferden gezogen wurden, elektrische Straßenbahnen oder Autobusse von 1875 bis heute. Es gibt auch allerlei Zubehör, Uniformen, Miniaturen und Bilder.

Das Museum organisiert auch Ausstellungen rund um das Thema Transport. Es gibt geführte Besichtigungen und Animationen sowie touristische Transporte in alten Bussen. Außerdem kann man im Museum verschiedene Räume und Fahrzeuge für Veranstaltungen mieten.

Organisieren Sie Ihren Besuch

 Individuelle Besichtigungen mit Audioguide (3 Schwierigkeitsgrade und 4 Sprachen) oder mit spielerisch aufgemachtem Begleitheft.

 Gruppenbesichtigungen mit Reservierung.

Das Museum bietet ebenfalls ein pädagogisches Programm an, das Grundschüler für den nachhaltigen Straßenverkehr sensibilisieren soll.

Ebenfalls im Angebot: Kindergeburtstage mit Spielen und Animationen.

Jeden ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt ins Museum frei.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Externer Caterer
  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Pädagogisches Material vor Ort
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
  • WLAN
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.