pdf

Les Bateliers in Namur | Museen für Archäologie und Dekorative Kunst

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.

Les Bateliers ist ein Museumskomplex im Herzen von Namur. Hier ist das Museum für Dekorative Kunst untergebracht, und demnächst auch das Archäologische Museum.

Die Dauerausstellung  'Maison de famille' (Familienhaus)

Das Museum für Dekorative Kunst befindet sich in einem sehr schönen ehemaligen Herrenhaus, das die Auszeichnung „Außergewöhnliches Erbe der Wallonie“ trägt. Hier entdecken Sie, wie das tägliche Leben in einem Patrizierhaus im 18. Jahrhundert aussah. Darin wohnten die aristokratische Familie und ihre Hausangestellten.

Tauchen Sie ein in das Zeitalter der Aufklärung! Genießen Sie einen Spaziergang durch den französisch inspirierten Garten, unter dem wohlwollenden Blick einer ganzen Schar von Engelsfiguren (Putten).

Kulturveranstaltungen

Ausstellungen, Animationen, Konzerte und Konferenzen wechseln einander ab in diesem kulturellen Zentrum, das über die öffentlichen Parkanlagen des Bateliers mit dem Provinz-Museum Félicien Rops und dem Haus der Poesie verbunden ist.

Gehen Sie nicht vorbei! Besuchen Sie unbedingt diesen musealen Schwerpunkt, wenn Sie in der wallonischen Hauptstadt Namur sind!

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Didaktische Angebote
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.