pdf

L'EMBARCADERE DU SAVOIR - ZENTRUM FÜR WISSENSCHAFT, TECHNIK UND INDUSTRIE

Das "Embarcadère du Savoir" (die Landungsbrücke des Wissens) ist ein wissenschaftliches, technisches und industrielles Kulturzentrum, das von der Universität Lüttich ins Leben gerufen wurde. Es bildet das Herzstück eines Netzwerkes von fünf auf dem Gebiet der Vermittlung von wissenschaftlichen und technischen Inhalten anerkannten Akteuren: das Aquarium-Museum, der Verein Haute Ardenne, die botanischen Anlagen der Ulg, das Maison de la Métallurgie et de l'Industrie de Liège und das Maison de la Sciences. Dieses Lütticher Museumszentrum versteht sich als Instrument für die hochwertige Vermittlung von Kultur, Bildung und Tourismus.
Das "Embarcadère du Savoir" verfügt über mehrere Säle für temporäre Ausstellungen, die auch für Konferenzen, Kolloquien und Veranstaltungen genutzt werden können
Zusätzliche Informationen finden Sie im Online-Veranstaltungskalender/
Anfahrt Institut de Zoologie: Bus Nr. 4 oder 17; anschließend ausgeschildert.
Anfahrt Maison de la Métallurgie et de l'Industrie:
- vom Bahnhof les Guillemins: Bus Nr. 4.
- vom Zentrum (Place de la République française): Bus Nr. 26 oder 31.
Dieses Projekt ist eine Zusammenarbeit mit erfahrenen Akteuren im Bereich der Verbreitung für Wissenschaften und Techniken: die Universität Lüttich, das Aquarium-Museum, das Haus der Metallurgie und der Industrie sowie die Stadt Lüttich, Cockerill Sambre und die "Union Wallonne des Entreprises" von Lüttich.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Parkplatz
  • Restaurant
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.