• Folklore und Tradition

Zu Mittfasten in La Louvière wiegt sich der Ort im Rhythmus der Trommeln und des Stampfens der Holzschuhe der Gilles.

150 Jahre alt ist diese Tradition des Karnevals zu Mittfasten (Laetare) in der Stadt der Wölfe (Cité des Loups), drei Tage lang intensives Feiern mit einer gastlichen und warmherzigen Folklore.

Programm

Sonntag:

  • Versammeln der Gilles in den verschiedenen Ortsvierteln zum Champagner-Treff
  • Feuerwerk

Montag:

  • Die Gilles ziehen durch das Stadtzentrum
  • Umzug mit den Riesen D’Jobri und D’Jobrette

Dienstag:

  • An dem Tag verbinden sich Tradition und Fantasie: die Gilles zelebrieren das Kostümieren, eine Explosion von Farben und originellen Kostümen.
  • Verbrennen der „Buckel“

Der Karneval ist vorbei, es lebe der Karneval… und es lebe die letzte Nacht des Karnevals!

 

COVID : Wir tun unser Möglichstes, um Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbieter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten. Momentan ist das „Covid Safe Ticket“ in der Wallonie verpflichtend, also der Nachweis der vollständigen Impfung, der Genesung oder eines negativen PCR-Tests. Mehr Informationen

Für Wintersport und -aktivitäten : Wir empfehlen Ihnen, sich VOR Ihrer Abreise mit dem nächstgelegenen Maison du Tourisme Ihres Reiseziels in Verbindung zu setzen. Die Tourismusbüros in der Provinz Luxemburg und in Ostbelgien können Ihnen Auskunft über die Öffnungszeiten der Skipisten geben. Wenn Sie vorhaben, ins Hohe Venn zu reisen, sollten Sie wissen, dass die Anzahl der Besucher begrenzt ist. Informationen erhalten Sie beim Tourismusbüro des Hohen Venns.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Veranstaltung geplant für den Monat März 2022 (1)


(1) Datum und Programm können sich noch ändern.

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen