pdf

Kulturzentrum "Cité Miroir" in Lüttich, ein Muss

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Monument
  • Architektonisches Kulturerbe

Die „Cité Miroir“ ist ein Ausstellungs- und Veranstaltungsort und Kulturbegegnungsraum im ehemaligen Schwimmbad „Sauvenière“ in Lüttich.

Die ehemaligen Bäder und Thermen der Sauvenière sind 2014 umbenannt worden in „Cité Miroir“ – Spiegelstadt. Ein Bildungs-, Austausch- und Bürgerstandort, ein Ort des Dialogs zwischen den Kulturen, ein Ort um Erinnerungen aufzuarbeiten.

Mitten im Stadtzentrum beeindruckt das Gebäude in seiner majestätischen Bauweise im Bauhausstil. Konferenzen, Theater, Musik, Dialog und Ausstellungen gehören zum Programm des Hauses.

Um immer über die Ereignisse in der „Cité du Miroir“ informiert zu sein, schauen Sie auf die Webseite.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.