• Museum
Dieses Museum ist im ehemaligen Rathaus eingerichtet und beherbergt alte Postkarten, Fotos von Schlössern und Kirchen von Tihange und Neuville-sous-Huy, die Rekonstruktion einer Klasse und einer Küche am Anfang des 20. Jh. Fotos und Dokumente von der ehemaligen Radrennbahn, und lokale Archive (Fanfarenflaggen),.... Wiederherstellung von einer Glockengießerei. Temporärausstellungen. Personenstand von Tihange von 1790 bis 1976.
Zum Anlaß der Tage des Erbes, am 1. Sonntag von Juli, und einmal pro Monat, am ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober geöffnet.
Sonst erfolgen die Besichtigungen immer nach Terminvereinbarung (min. 5 Pers.)
Führungen (max. 20 Pers.) auf schriftliche Anfrage, min. 10 Tage im voraus (Grand Route, 28 - 4500 Tihange).
Dauer der Besichtigungen : 45 Min.
COVID-19 : Von nicht essenziellen Reisen wird von den belgischen und deutschen Behörden nach wie vor abgeraten. Wir versuchen, Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbeiter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, bzw. die entsprechende Internetseite aufzurufen, um die aktuellen Informationen zu Besuchs- und Reservierungsmodalitäten zu erhalten. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ausstattung

Busstellplatz - Parkplatz

Visites

Gruppe - Französisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen