• Attraktionen
  • Industrielles Kulturerbe
  • Museum
Das Interpretationszentrum des Wassers befindet sich in der alten Tuchfabrik von Bonvoisin und ist interaktiv und dynamisch. Akustische und visuelle Multimediainstallationen versetzen den Besucher in einer komischen Atmosphäre und erläutern die Macht des Wassers im Weserland. Sie werden erfahren, wie man in einem Fluss läuft und wie der Damm von la Gileppe gemacht ist. Spielerische Aktivitäten sensibilisieren Groß und Klein für die Nutzungsweisen des Wassers und für seine Wichtigkeit in unserer Gesellschaft und der Welt.
Am Sonntag im Januar, November und Dezember 2008 geschlossen.
Kombi-Möglichkeit: Erlebnisparcours "Maison de l'eau / Musée de la Laine".
Besichtigung: +/- 1 Stunde.
Gruppen auf Reservierung.
Reservierung +32(0)87/30 14 33.
Anfahrt: Autobahn E40 (Lüttich-Aachen) Richtung Verviers über die E42, Ausfahrt 4 Lambermont, links in die Rue des Combatants, rechts Rue Beribou rechts die Brücke Léopold passieren, im Kreisverkehr links, die Strasse Lucien Defays 2. Ampel links die Brücke Hubert Parotte passieren, im Kreisverkehr Place Saucy prendre links Rue Jules Cerexhe an der Vesdre entlang. Geradeaus bis N°86.
Kostenlos für Kinder unter 6 Jahren.
Rue Jules Cerexhe 86,4800Verviers
COVID-19 : Die meisten touristischen Sehenswürdigkeiten, Museen und Touristinfos in der Wallonie sind ab sofort geschlossen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchsmodalitäten zu informieren. Infos
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Sprachen

Französisch

Ausstattung

Busstellplatz - Parkplatz

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen