pdf

HAUS DER METALLURGIE UND INDUSTRIE

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Industrielles Kulturerbe

Wasser, Feuer, Eisen und Ingenieurwesen. In 10 Sälen werden sie 4 Jahrhunderte der Technologien wiedererleben: die ältesten Hochöfen des Landes, die Zinkbadewanne von Napoleon, eine spektakuläre Dampfmaschine, Explosionsmotoren, der Dynamo von Zénobe Gramme und der Vorfahr des Computers sind, unter vielen anderen, einige Meilensteine dieses spannenden Abenteuers.
An Feiertagen geschlossen.
Gruppen: Führungen nach Vereinbahrung.
90 % der Museumsräumlichkeiten sind baulich für Rollstuhlfahrer geeignet.
INDICE PASSE-PARTOUT: 570331
Partnerschaft mit der "Straße des Feuers".

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Externer Caterer

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Tageslicht
  • Pädagogisches Material vor Ort
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.