pdf

FOLKLOREMUSEUM LEON MAES

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
Nachstellung des grenzüberschreitenden Lebens in Mouscron zwischen den Jahren 1800 und 1950. Zu besichtigen gibt es 10 nachgestellte Schauplätze (Schenke, Holzschuhmacherei, Haus eines Textilhandwerkers,...) und eine reichhaltige thematische Sammlungen (traditionelle Spiele, Tabak & Schmuggel, Beleuchtung...).
Geschlossen an Feiertagen.
Führungen das ganze Jahr über nach Vereinbarung (min. 10 Pers.).
Pädagogische Lehrgänge, Wettbewerbe das ganze Jahr über, Führungen für alle Generationen.
Dokumentationszentrum lokaler Geschichte, Folklore und Kulturerbe der Gemeinde.
Kombination mit einem Tagesbesuch in Mouscron - Informationen: Maison du Tourisme 056/86 03 70.
Audioguides erhältlich: Kommentare über unsere 10 Abteilungen und unsere vielfältigen Sammlungen.
Die Gärten werden manchmal geöffnet.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum
  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.