pdf

Eine wohltuende Sinnesreise, der Barfußpark in Montleban

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Spaziergang/Wanderung

Wenn Sie an der Ferme de Planche im Dorf Montleban Ihre Schuhe und Strümpfe ausziehen und sich auf den 3 km langen Barfußpfad begeben, werden Sie besondere Sinneseindrücke erleben.

Der Kontakt zu Erde, Stein, Wasser und Holz sorgt für prickelndes Wohlgefühl und Entspannung inmitten der Natur. 

Ein Erlebnispfad der besonderen Art

Am Wegesrand gibt es auch Tiere zu entdecken, darunter Rinder, Alpakas, Pferde und Esel.

Der Barfußpark ist gut abgesichert und kann je nach Kondition und Mobilität auch abgekürzt werden. 

Für die kleine Pause zwischendurch gibt es Rastplätze an der Strecke.

Die Ferme de la Planche

Dort gibt es eine Cafeteria, Spielplätze und einen Parkplatz. Sie können auch Ihr eigenes Picknick mitbringen - allerdings darf kein Abfall hinterlassen werden.

Ein schönes Programm für Familien mit Spaß- und Gesundheitsfaktor.

Informationen zur Strecke

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Streckenlänge

Minimale Distanz3 Km

Dauer

Minimale Dauer2:00

Leistungen/Ausstattung

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Busstellplatz
  • Parkplatz
  • Markierung
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.