pdf

Die Wassergärten von Annevoie / Maastal

  • Flanieren Sie durch die Gärten von Annevoie, die einzigen Wassergärten Belgiens
Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Schloss/Burg
  • Schlosspark
  • Park/Garten

Diese Gärten wurden im 18. Jahrhundert angelegt und zählen zum bedeutenden wallonischen Kulturgut. 

Die Gärten von Annevoie in der Provinz Namur sind die einzigen Wassergärten Belgiens und zählen zu den schönsten Europas.

Die Wassergärten

Hier sprudelt das Wasser ohne maschinelle Hilfe. Es fließt allein aufgrund des natürlichen Gefälles durch den Park. 

Hinter jeder Biegung offenbart sich ein neues Landschaftsbild: die fabelhaften Perspektiven der französischen Gärten, die Fantasie des englischen und die Raffinesse des italienischen Stils. Kurven, Kontraste, unterschiedliche Ebenen und überraschende Elemente. Die Verbindung zwischen den unterschiedlichen Stilen bildet einen ganz besonderen Reiz. 

Neu: der Gemüsegarten

Das prächtige Schloss

Das Schloss war in Folge im Besitz der Familien de Halloy und Montpellier. Es verläuft in einer leichten Kurve und folgt damit der des Tals des Rouillon, wo die Gärten angelegt wurden. Das Schloss kann nicht besichtigt werden.

Bummeln Sie entlang der Springbrunnen, Wasserfälle, Teiche und Fontänen dieses herrlichen Parks zwischen Namur und Dinant!

Besucher mit besonderen Bedürfnissen

Die Sehenswürdigkeit verfügt nicht über das Zertifikat Acces-i. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die Zugänglichkeit.

 

Informationen zur Strecke

Dauer

Minimale Dauer1:30

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
  • Spielplatz
  • Restaurant

Tiere

    Haustiere zugelassen

    Zusätzliche Infos

    Acces

    Auf halber Strecke zwischen Namur und Dinant am linken Ufer der Maas. Brüssel, Lüttich oder Charleroi: Autobahn E411, Ausfahrt 14 (Namur-Bouge), weiter auf der N92

    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.