pdf

DIE SOETE-MÜHLE

  • Mühle
  • Architektonisches Kulturerbe
Nostalgiker von früher, Liebhaber von schönen Geschichten und Folklore, lassen Sie sich von den Flügeln des Riesen verführen, die sich jeden Sonntag nicht nur zu Ihrer Begrüßung, sondern auch zu Ihrem Empfang drehen.
Diese Mühle, eine der letzten auf einer Drehscheibe im Hennegau, hat eine erstaunliche Geschichte voller Zwischenfälle und Wendungen: Zerstörungen, Verkäufe, Diebstahlversuche, Denkmalschutz und Restaurierung sind einige der Kapitel, die Sie vor Ort finden.
Eine bemerkenswerte Besonderheit: sie können ihr beim Mahlen von Getreide zusehen, beim Glätten des Hafers und beim Sieben des Gemahlenen, um das schöne weiße Mehl zu produzieren.
Lage: auf dem Gebiet von Comines-Warneton, am Weiher von Ten Brielen (auch Capelle en patois picard genannt). Sie sehen sie den neuen Pavillon des Touristenbüros überragen, den sie mit ihren Flügeln zu schützen scheint.
Führungen (9-12 Uhr, 15-19 Uhr) sonntags von Mai bis September. Führungen das ganze Jahr mit vorheriger Reservierung unter + 32 (0) 56 55 56 00.
Gruppen: Führungen mit Reservierung das ganze Jahr über nach Vereinbarung mit dem Fremdenverkehrsbüro.

Leistungen/Ausstattung

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Busstellplatz
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
  • Spielplatz

Tiere

    Haustiere zugelassen
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.