pdf

Die prickelnden Weine der Domaine du Chant d'Eole probieren

  • Produzent
  • Weingut

Diesen wallonischen Weinberg der Domaine du Chant d’Eole können Sie in Quévy-le-Grand entdecken, einer charmanten Ortschaft in der Region Mons. Es ist eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen einer heimischen Weinbaufamilie und einem Winzer aus der Champagne.

Der Weinberg

Die Domaine du Chant d’Eole ist nach dem benachbarten Windradpark von Quévy benannt. Dieser hat einen positiven Einfluss auf die Qualität der Reben. Denn in der Tat hat die Luftzirkulation zur Folge, dass der Frost im Boden später eintritt. Der Weinberg besteht aus 84.000 Rebstöcken mit traditionellen Rebsorten (Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Blanc).

Die Produktion

Es werden hier verschiedene perlende Weine nach traditioneller Methode hergestellt: Brut Blanc de Blancs und Brut Rosé. Auch das Elixir Saint-Georges wird hier produziert. Es entsteht aus einer gelungenen Mischung von Traubensaft und Eau-de-vie mit dem Wein des Weinbergs.

Besichtigung des Weinbergs Chant d’Eole

Besichtigungen, auch mit Verkostungen, werden nach Voranmeldung für Gruppen von mindestens 10 Personen organisiert.

Dabei lernen Sie nicht nur den Weinberg, sondern auch die Infrastruktur des Betriebes kennen: von den Pressen im Reifungskeller bis zum Verkostungssalon. Zum Abschluss probieren Sie einen Brut Blanc de Blancs.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Verkauf
  • Verkostung
  • Besichtigung der Infrastrukturen
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.