pdf

Die Grotte de Lorette in Rochefort, Naturerbe in der Wallonie erleben

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Classification officielle d'une attraction en Wallonie : 4 soleils
  • 365
  • Höhlen und Grotten

Die Grotte de Lorette öffnet ihre Galerien 300 m vom Stadtzentrum von Rochefort entfernt, in der Provinz Namur. Sie ist Teil der Domaine der Grotten von Han-sur-Lesse.

Bei einer Führung, die ungefähr eineinhalb Stunden dauert, haben Sie die Möglichkeit in die beeindruckenden Tiefen dieses Labyrinths an Galerien hinunterzusteigen und zum spektakulären Saal „Salle du Sabbat“ zu gelangen, 60 m unter der Erde. Sie werden staunen, denn hier unten steigt ganz langsam ein Heißluftballon auf, untermalt von einem Licht- und Tonschauspiel, dabei wird Ihnen noch bewusster, welche unglaubliche Dimension diese Höhle mit ihren 85 m Höhe hat. 

Bevor Sie in die Höhle hinabsteigen, bietet der Empfangspavillon eine Videovorführung „Vidéokarst", der Ihnen die tektonischen Phänomene näher bringt, ebenso wie der Besuch des Forschungslabors Val d'Enfer.

Informationen für Ihre Besichtigung

Kombitickets beinhalten:

Leistungen/Ausstattung

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Parkplatz

Tiere

    Haustiere zugelassen
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.