• Folklore und Tradition

 

Die Riesen von Ath tanzen wieder anlässlich des Volksfestes Ducasse im Herzen der  Wallonie. Entdecken Sie die Folklore dieser Region in Ath, immer am 4. Wochenende im August.

Die Ducasse von Ath ist als immaterielles Kulturerbe der UNESCO anerkannt. Es findet jedes Jahr am 4. Augustwochenende statt.

Ath liegt etwa 20 Kilometer von Mons entfernt in der Provinz Hennegau. Die Stadt feiert mit der Ducasse eines der berühmtesten Folklorefeste Belgiens.

Geschichte der Ducasse

Die Ducasse geht auf das 15. Jahrhundert zurück und inszeniert die Riesen von Ath, wie den berühmten Goliath (Gouyasse), den König der Feierlichkeiten.

  • Begleitet von einem Umzug führt er seine anmutige Verlobte zum Altar der Kirche St. Julien, um sich mit ihr zu vermählen.
  • Am Nachmittag trifft er auf den winzigen David, und die beiden liefern sich den legendären Kampf.
  • Der Tag endet mit der Verkostung der traditionellen „Tarte aux mastelles“ (Ein Fladen, der auch „Tarte Gouyasse“ genannt wird)
  • Am darauffolgenden Tag zieht der Folkloreumzug durch die Stadt, begleitet von den sieben Riesen.

Entdecken Sie auch diese weiteren Folkloreveranstaltungen in der Wallonie, die als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt sind:

Stelldichein in Ath, zum Fest der Riesen!

COVID-19 : Touristische Reisen nach Belgien und von Belgien ins Ausland sind ab dem 19. April 2021 von belgischer Seite aus wieder zugelassen, allerdings wird ausdrücklich von nicht unbedingt notwendigen Reisen abgeraten. Außerdem gibt es strikte Test- und Quarantäne-Maßnahmen. Mehr Informationen
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Veranstaltung geplant für den Monat August 2021 (1)


(1) Datum und Programm können sich noch ändern.

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen