pdf

Die Basilika von Saint-Hubert, ein Archtekturjuwel öffnet ihren Dachstuhl

  • Monument
  • Relgiöses Kulturerbe

Die Basilika von Saint Hubert, außergewöhnliches Kulturerbe der Wallonie, bietet einen einzigartigen Besuch des Dachgeschosses einer der imposantesten Basiliken Europas.

Das ganze Jahr über kann man auf Reservierung das Dachgeschoss der Basilika besichtigen, ein einzigartiges Erlebnis! Das sollte man sich gönnen – es ist ein Besuch fernab aller traditionellen Besichtigungen. Bewundern Sie dieses wenig bekannte Architekturerbe.

Die Basilika Saint-Hubert

Es ist auch ein Wallfahrtsort zu Ehren von Saint-Hubert, dem Schutzpatron der Jäger. Die Basilika ist als besonderes Kulturerbe der Wallonie anerkannt. Sie beeindruckt den Besucher durch ihre Erhabenheit und ihre Eleganz. Ihre Silhouette zeichnet sich vor dem Hintergrund der beeindruckenden Ardennenwälder ab. Sie empfängt die Besucher auf dem Abteiplatz (Place de l´Abbaye) im Herzen der „Europäischen Hauptstadt der Jagd und der Natur“, eine Ardennenstadt par excellence.

Mehrere Abteikirchen, von Mal zu Mal größer werdend, sind hier entstanden, um das monastische Leben zu ermöglichen und die Pilger zu empfangen. Die Basilika ist eine wahre Lehrstunde der architektonischen Entwicklung, zeigt sie doch Teile der Romanik, der Gotik und der Renaissance.

Die barocke Fassade aus dem frühen 18. Jahrhundert steht in krassem Gegensatz zu dem schlanken gotischen Inneren, einer Flut von Licht und Farben.

Informationen zur Strecke

Dauer

Minimale Dauer0:40
Maximale Dauer1:30

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Besichtigung der Infrastrukturen

Ausstattung

  • Parkplatz
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.