pdf

Das Ökomuseum von Viroin | Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.

 

Das Ökomuseum erwartet Sie im Herzen des Dörfchens Treignes. Es ist in einem ehemaligen Schlossbauernhof untergebracht. Dieses bemerkenswerte architektonische Ensemble ist als historisches Erbe der Wallonie anerkannt. 

Ein Ökomuseum,  ein Territorium, eine Geschichte….

Das schlossähnliche Bauerngut von Treignes ist ein imposantes Bauwerk. Die ältesten Gemäuer stammen aus dem 16. Jahrhundert. Im Ökomuseuem Viroin lernen die Besucher das ländliche Erbe der Region „Entre-Sambre-et-Meuse" kennen. Sie können gleichzeitig auch die Vergangenheit und den Wandel der Gesellschaft in der Zeit vom 18. bis 20. Jahrhundert nachvollziehen.

Bei Ihrem Besuch entdecken Sie:

  • Eine ständige Ausstellung über die Handwerksberufe anno dazumal: Böttcher, Schmiede, Holzschuhmacher,…
  • Alte landwirtschaftliche Geräte.
  • Aktuelle Überlegungen über die Aufwertung des ländlichen Raums und Grundkenntnisse über die nachhaltige Entwicklung.

Das Ökomuseum, ein heterogener Raum

Im Ökomuseum gibt es ebenfalls:

  • Kochkurse oder handwerkliche Ateliers
  • Gruppenanimationen
  • Kurse und Vorführungen

In Treignes gibt es auch

Das Ökomuseum von Treignes, ein einladendes Museum auf den Spuren der Handwerkskunst und der technologischen Entwicklung in den dörflichen Gemeinschaften in früherer Zeit!

Leistungen/Ausstattung

Ausstattung

  • Geschäft/Boutique
  • Parkplatz

Tiere

    Haustiere zugelassen
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.