• Attraktionen
  • Museum

Das heutige Museum der schönen Künste wurde durch den Architekten des Art Nouveau, Victor Horta, geplant und gebaut, und wurde am 17. Juni 1928 eingeweiht. Das Museum wurde eigens gebaut, um die reichhaltige Kollektion, die der Mäzen Henri VAN CUTSEM im Jahr 1904 der Stadt vermachte, unterzubringen.

Allein der Museumsbau verdient einen Besuch, denn so originell ist die Kombination aus lichtdurchfluteten Räumen, angeordnet um ein mittleres Polygon. Die Kollektionen offenbaren dem Besucher die Geschichte der Malerei vom 15. Jahrhundert bis heute. Neben den Primitiven (Campin, de la Pasture, Gossart, Breughel,...) gibt es wichtige Meisterwerke des 17. und 18. Jahrhunderts, unter anderem von Snyders, Rubens, Jordaens, Watteau und Piat-Sauvage zu sehen sowie Impressionisten (Manet, Monet, Seurat, Van Gogh).

Die Kassen schließen eine halbe Stunde vor Schließung des Museums.

Eventuell veränderte Öffnungstage oder -zeiten entnehmen Sie bitte der l'agenda des fermetures.

Geführte Besichtigungen kann man im Office du Tourisme buchen. 0032(0)69/22 20 45

Pädagogischer Service: 0032(0)69/33 24 18

Erdgeschoss mit Rollstuhl erreichbar.

Gratis Eintritt an jedem ersten Sonntag im Monat, außer Wechselausstellungen.

Gratis Eintritt für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

COVID-19 : Wir tun unser Möglichstes, um Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbieter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten. Momentan ist das „Covid Safe Ticket“ in der Wallonie verpflichtend, also der Nachweis der vollständigen Impfung, der Genesung oder eines negativen PCR-Tests. Mehr Informationen

Für Wintersport und -aktivitäten : Wir empfehlen Ihnen, sich VOR Ihrer Abreise mit dem nächstgelegenen Maison du Tourisme Ihres Reiseziels in Verbindung zu setzen. Die Tourismusbüros in der Provinz Luxemburg und in Ostbelgien können Ihnen Auskunft über die Öffnungszeiten der Skipisten geben. Wenn Sie vorhaben, ins Hohe Venn zu reisen, sollten Sie wissen, dass die Anzahl der Besucher begrenzt ist. Informationen erhalten Sie beim Tourismusbüro des Hohen Venns.

Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ausstattung

Geschäft/Boutique - Parkplatz

Visites

Gruppe - DE - Englisch - Spanisch - Französisch - Italienisch - Niederländisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen