• Attraktionen
  • Museum

Das Haus des Landes der Salm erläutert die Geschichte von Vielsalm, die Geologie und Folklore der Region - von den glorreichen Grafen bis zu den merkwürdigen Makrallen (Hexen) – und zeigt die kalten Schieferstollen und den Belgischen Brocken (Coticule – Wetzstein). Ein komischer Name für einen Stein! Dieser kommt aus dem Land der Makrallen, die den Parcours verhexen.

Besichtigung

Sie sehen zunächst einen didaktischen Film. Anschließend wandern Sie durch die unterirdischen Galerien und Minenschächte und erfahren Wissenswertes über die Geologie im Land der Salm.

3D-Animationen, Werkzeug, Fotos und alte Dokumente zeugen vom Know-how der früheren Steinhauer, Minenarbeiter und Handwerker. Sie tauchen außerdem ein in die irreale Welt der Legenden, um die Makrallen (Hexen) im Tal der Salm.

Parcours für Kinder

Im Haus des Landes der Salm gibt es einen eigenen pädagogischen Parcours für Kinder, in französischer, flämischer, englischer und deutscher Sprache.

Entdecken Sie die Geschichte der Coticule (Wetzstein) und die Region der Salm im Land von Zélie, der lieben Hexe!

 

Kontakt

COVID-19 : Wir tun unser Möglichstes, um Sie hier bestmöglich zu informieren. Wir empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbieter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten bzw. die entsprechende Internetseite aufzurufen, um die aktuellsten Infos zu erhalten. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Services

Ateliers

Visites

Gruppe - DE - Französisch - Niederländisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen