• Attraktionen
  • Museum

Das Ligny 1815 Museum lädt Sie ein, eine der größten Schlachten Napoleons auf einem musealen Rundgang zu erleben.

Ligny, zwischen Charleroi und Namur, ist ein kleines friedliches Dorf. Aber im Juni 1815 tobte hier eine blutige Schlacht mit 152.000 Soldaten.

Aus dieser Schlacht ging Napoleon als Sieger über die preußische Armee hervor.

Gehen Sie in der Zeit zurück

Dieser authentische ehemalige Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert wurde zum Museum umgebaut, Geschichtsinteressierte wie Neulinge entdecken die Bewaffnung in dieser Zeit und die medizinische Versorgung anhand interaktiver Bildschirme, Tablets und bedienbarer Objekte.

Ein Bereich ist der Schlacht des Quatre Bras gewidmet, die an einem nahe gelegenen Ort am gleichen Tag stattfand zwischen den französischen Streitkräften unter Maréchal Ney und den Alliierten des Herzogs von Wellington. Eine außergewöhnliche Sammlung zum Thema britische Armee wird auch die leidenschaftlichsten Kenner erstaunen.

Touristenzug zum Schlachtfeld

Erkunden Sie die Orte der Schlacht, an denen sich Blücher und Wellington trafen.

Rund um das Museum

Genießen Sie eine gute Mahlzeit im La Grange 1815, ein Restaurant neben dem Museum, das bei der Schlacht als Krankenrevier diente.

Wandeln Sie auf den Spuren des Kaisers im Ligny 1815 Museum !

COVID : Wir tun unser Möglichstes, um Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbieter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten. Momentan ist das „Covid Safe Ticket“ in der Wallonie verpflichtend, also der Nachweis der vollständigen Impfung, der Genesung oder eines negativen PCR-Tests. Mehr Informationen

Für Wintersport und -aktivitäten : Wir empfehlen Ihnen, sich VOR Ihrer Abreise mit dem nächstgelegenen Maison du Tourisme Ihres Reiseziels in Verbindung zu setzen. Die Tourismusbüros in der Provinz Luxemburg und in Ostbelgien können Ihnen Auskunft über die Öffnungszeiten der Skipisten geben. Wenn Sie vorhaben, ins Hohe Venn zu reisen, sollten Sie wissen, dass die Anzahl der Besucher begrenzt ist. Informationen erhalten Sie beim Tourismusbüro des Hohen Venns.

Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Services

Fahrradverleih

Ausstattung

Geschäft/Boutique - Busstellplatz - Parkplatz - Restaurant - Terrasse

Visites

Gruppe

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen