• Museum

In diesem Heimatmuseum in der Nähe des Maasufers erhalten Besucher Einblick in Geschichte, Kultur und Handwerk der Dörfer an der Maas. Anhand einer Vielzahl von Werkzeugen und anderer Objekte wird das Leben in früherer Zeit dargestellt, das eng mit dem Fluss verknüpft war. Hier können Jung und Alt eine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

Die Sammlungen befassen sich mit drei Themengebieten:

  • das Leben am Fluss: Tauchen Sie ein in die Lebenswelt der Schleusen- und Staudammarbeiter im 19. und 20. Jahrhundert und entdecken Sie Werkzeuge und Techniken mit denen früher der Fluss manuell gezähmt wurde.
  • das ländliche Leben: mehr als 40 Handwerke werden anhand einer Vielzahl alter Werkzeuge unserer Vorfahren vorgestellt, die wahre Meister in der Verarbeitung von Holz, Stein und Eisen waren.
  • das industrielle Leben: Hier wird ein Blick auf die ehemaligen Fabriken der Region geworfen. Die "Crayons Gilbert" aus Hastières waren wohlbekannt, ebenso die rustikalen Pflastersteine und Reliefgussformen der Firma "Céramanova" in Waulsort.

Die Besichtigung des Heimatmuseums

Die Besichtigung ist interessant für große und kleine Besucher. Die älteren werden sich in die Zeit ihrer Kindheit zurückversetzt fühlen, während die jüngeren über den Erfindergeist ihrer Vorfahren, aber auch die Mühsal der Arbeit, staunen werden. Hier macht Lernen Spaß.

Geführte Besichtigungen

Im Rahmen einer organisierten Besichtigungstour erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Sammlungen, auch anhand von Demonstrationen der Funktionsweisen der Werkzeuge und Objekte. Schulen können sich anhand eines pädagogischen Informationsheftes mit Spielen, Zeichnungen und altersgerechten Texten auf den Besuch vorbereiten.

Ein Rundgang durch Hastière

Dieser Rundgang führt zu den Sehenswürdigkeiten von Hastière und umfasst neben dem Heimatmuseum auch eine Führung durch die Abteikirche und die Besichtigung der Schleuse und des Staudamms. Die Führung kann auch mit einer Mahlzeit gebucht werden (Auswahl von verschiedenen Menüs und Verkostung von lokalen Spezialitäten).

Entdecken Sie Geschichte, Kultur und Handwerk der Dörfer an der Maas!

 

 

 

Rue Marcel Lespagne 70,5540Hastière
COVID-19 : Die meisten touristischen Sehenswürdigkeiten, Museen und Touristinfos in der Wallonie sind ab sofort geschlossen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchsmodalitäten zu informieren. Infos
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Sprachen

Französisch

Ausstattung

Busstellplatz - Zweiradstellplatz - Parkplatz

Visites

Gruppe - Französisch - Niederländisch

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen