pdf

Das Grand Curtius Lüttich | Das museale Ensemble der feurigen Stadt

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • 365

 

Die Sammlungen des Grand Curtius führen auf die Spuren von 7.000 Jahren Lütticher Geschichte auf mehr als 5.000 m². Das Museum liegt am Ufer der Maas in einem Gebäude aus dem 16.-21. Jahrhundert, das komplett restauriert wurde. Zahlreiche Kunstausstellungen werden hier das ganze Jahr über organisiert.

Ein Kulturmagnet in Lüttich

Diese Museumsstätte gilt als eine der reichsten Museumslandschaften für Kunst und Historie in Belgien. Unter einem Dach sind die verschiedene Institutionen beheimatet:

  • Das Waffenmuseum von 1885
  • Das Glasmuseum mit einer außergewöhnlichen Sammlung von rund 10.000 Objekten
  • Das Museum der Archäologie folgt den Spuren der menschlichen Evolution von der Prähistorie bis zum Ende der karolingischen Epoche
  • Das Museum für dekorative Kunst präsentiert eine reiche und vielfältige Sammlung
  • Das Museum für religiöse und maasländliche Kunst beinhaltet Kunstwerke des Diözesanerbes

Ein vielseitiges Programm

Neben dem Zugang zu den Dauerausstellungen bietet das Grand Curtius auch verschiedene weitere Aktivitäten:

  • Monatlicher literarischer Apéro
  • Konferenzen und Diskussionsforen
  • Kurse und Animationen für Kinder
  • Musikalische Begegnungen
  • etc.

Ein außergewöhnlicher Kulturhort zum Entdecken! 

Besucher mit spezifischen Bedürfnissen

Das Museum bietet bequemen Zugang und/oder Aktivitäten an, die Access-i zertifiziert sind. Informieren Sie sich hier. Die Liste enthält alle Informationen, um Ihren Besuch zu planen.

Sie sollten wissen, dass es in der Wallonie viele Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen gibt. Mehr Infos dazu auf Access-i.be

 

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Eigener Caterer
  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Garten
  • Geschäft/Boutique
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.