pdf

Brauerei der Abtei von Aulne in Gozée

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Brauerei

Diese belgische, handwerkliche Brauerei stellt ihre Biere mit dem Siegel „Bière d'Abbaye Reconnue“ an der historischen Stätte der Ruinen der Zisterzienserabtei von Aulne her.

Diese handwerklich tätige Brauerei liegt im Tal de la Paix, mitten in den Ruinen der Abtei von Aulne. Sie ist beherbergt in den ehemaligen Stallungen aus dem 18. Jahrhundert.

Die Brasserie de l’Abbaye d’Aulne produziert und kommerzialisiert die Biere „Abbaye d'Aulne (ADA), in echter belgischer Abteibiertradition.

Besichtigung der Brauerei

Die Brauerei bietet Ihnen Führungen mit Erläuterungen zu den Infrastrukturen des Hauses mit anschließender Verkostung eines Bieres nach Wahl.

Bitte reservieren Sie Ihre Besichtigung spätestens eine Woche vor dem gewünschten Datum.

Die Taverne

Die Taverne der Brauerei lädt Sie zur Rast ein, es ist ein außergewöhnlicher Ort mit Blick auf die Ruinen der Zisterzienserabtei. Sie bietet 80 Gästen Platz.

Kommen Sie und probieren Sie ein wirklich gutes Bier beispielsweise in Begleitung eines belegten Brotes aus der Region!

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Verkostung

Ausstattung

  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
  • Restaurant

Tiere

    Haustiere zugelassen
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.