Bouillon und das Tal der Semois (Sesbach) bieten so viele unterschiedliche Landschaften und Ausblicke, dass hier zahlreiche Künstler ihre Inspiration fanden. In der Stadt mit einer tausendjährigen Geschichte ist die Burg das älteste feudale Relikt Belgiens und eine der sehenswertesten Festungen Europas. Diese Reise in die Zeit zurück sollte ergänzt werden durch einen Besuch im Musée Ducal (Herzogsmuseum) und im Archéoscope. Die reichhaltige Natur der Umgebung bietet zahlreiche Freiluftaktivitäten: Wanderungen und Touren mit dem Rad oder dem Motorrad, aber auch Angeln mit Tagesschein, Kanufahrten auf der Semois und vieles mehr. Als Events besonders hervorzuheben sind das Forellenfestival sowie das Mittelalter- und das Jagdfest. In Bouillon kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus.