• Ausstellung

Noch bis 10. Mai 2023 bietet das Mons Memorial Museum eine Ausstellung, die der Frage der Erinnerung an die Kolonialzeit der Einwohner in der Region Mons nachgeht. 

Zur Ausstellung

In Zusammenarbeit mit dem jungen belgischen Künstler Pitcho versucht das Mons Memorial Museum, das Verständnis für die Wurzeln der Probleme in Verbindung mit Rassismus und Kolonialismus in der Region Mons und anderswo zu verbessern. Die Ausstellung zeigt Texte zum Verständnis der kolonialen Einnerung.

Gelegenheit in die Kolonialgeschichte anhand von Sammlungen von Erinnerungsstücken einzutauchen.

COVID :  : Wir bemühen uns, Sie so gut wie möglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten. In öffentlichen Verkehrsmitteln gilt Maskenpflicht. Mehr Informationen.
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Von Dienstag, 10. Mai 2022 bis Mittwoch, 10. Mai 2023

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen