pdf

ARMAND PELLEGRIN MUSEUM - GESCHICHTE UND FOLKLORE

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Classification officielle d'une attraction en Wallonie : 1 soleil
  • 365
Gründung 1930 - Mehrere Säle. Info-Tourismus. Schule von früher, Bearbeitung von Leinen, alte Berufe, Dynastie, Waffen, Krieg, altes Café, Laden, eingerichtete Küche von 1900, Riten, Etappen des Lebens, alte Mode, alte Lampen (Geschichte der Beleuchtung), geschichtliche Dokumente, Plakate von 1900, Gravuren. Alte landwirtschaftliche Geräte. Keksdosenmuseum, +/- 2.400 Dosen und Cafeteria. Neuer zusätzlicher Saal für kurzzeitige Ausstellungen (2 bis 3 Wochen pro Thema) vorgesehen.
Führungen für Gruppen auf vorherige Anfrage (min. 15 Pers.).
Dauer des Besuchs: 1 1/2 Stunden.
Besuch am Samstag Vormittag und Montag Vormittag nach Vereinbarung.
Beginn der letzten Führung um 17 Uhr.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.