• Sport & Entspannung
  • Wanderungen
  • Spaziergang/Wanderung

Diese 8,7 km lange Wanderung führt Sie auf charakteristischen Holzbohlenwegen, die auf dem Torfboden verlegt sind, durchs Moor. Entdecken Sie die Schönheit dieses einzigartigen Naturschutzgebietes.

  • Vom Signal de Botrange aus wandern Sie auf dem Holzbohlenpfad hinein in die Weite des Hochplateaus. Die Technik der Holzbohlenpfade wurde bereits im Mittelalter beim Bau der Via Mansuerisca angewendet, die im Mittelalter durch das Venn führte.
  • Bei Les Wez sind wir mitten in den unendlichen Weiten des Naturschutzgebietes.
  • Die Rückkehr erfolgt über das Pôleur-Venn, wo bis heute die Spuren jahrhundertalter menschlicher Aktivitäten sichtbar sind.
  • Das Venngebiet Neûr Lowé vermittelt einen Eindruck davon, wie die Landschaft vor mehr als 10.000 Jahren ausgesehen haben könnte.

Startpunkt: Besucherparkplatz am Signal de Botrange
Streckenlänge: 8.7 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
Markierung: blaues Rechteck, Blaubeer-Logo

Eine Höhenwanderung, die in die zauberhafte Welt des Hohen Venns führt.

Kontakt

Informationen :

Tourist-Information Le Haut Pays des Fagnes - Signal de Botrange
Wir bemühen uns, Sie so gut wie möglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt mit dem/der Anbieter*in aufzunehmen, den/die Sie besuchen möchten, bevor Sie sich auf den Weg machen. Mehr Informationen.
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.
Pass VISITWallonia.be

Pass VISITWallonia.be

Profitieren Sie von einer Vielzahl von Angeboten, um die Wallonie zu cleveren Preisen zu durchstreifen.

Den Pass erhalten
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen

Herunterladen